Icon Stethoskop

Allgemeinmedizin

Die klinische Untersuchung ist die Grundlage unseres tierärztlichen Handelns

Beschreibung

Als haustierärztliche Praxis begleiten wir viele unserer Patienten ein Leben lang. Die Grundversorgung unserer Patienten liegt uns am Herzen und stellt einen wichtigen Teil unserer täglichen Arbeit dar. Angefangen bei der Erstuntersuchung im Welpenalter, der Beratung zum Thema Ernährung, Impfung, Entwurmung, Floh- und Zeckenprophylaxe, Auslandsreisen und Vorbeugung von Erkrankungen, um nur einige zu nennen, bietet der Alltag mit Tieren eine Vielzahl von Aspekten, die bedacht werden sollten.

Was umfasst die Allgemeine Medizin?

In verschiedenen Lebensphasen kann es unterschiedliche Schwerpunkte der Untersuchung geben. Während bei Welpen und Jungtieren bei der Untersuchung ein besonderes Augenmerk auf dem Vorhandsein von angeborenen körperlichen Veränderungen (z.B. Gaumenveränderungen, Zahnfehlstellungen, Herznebengeräusche, Nabelbruch, Vorhandsein beider Hoden) und einer ausreichenden Grundimmunisierung und Entwurmung werden Spätestens mit dem Eintritt in die Pubertät auch Fragen zur Fortpflanzung oder potentiellen Kastration wichtig. Eine regelmäßige Untersuchung ermöglicht in einigen Fällen das Verhindern eine Erkrankung oder auch eine möglichst frühe Diagnose mit anschließender Behandlung. Hautprobleme, Allergien sowie orthopädische Beschwerden werden auch bei Tieren immer häufiger festgestellt. Mit fortschreitendem Alter machen auch zunehmende Verschleißerscheinungen vor unseren Vierbeinern keinen Halt. Stoffwechselstörungen wie eine Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse oder Diabetes mellitus können ebenso vorkommen wie eine chronische Erkrankung der Nieren oder der Leber.

Infolge von Temperaturanstieg und steigender Reisefrequenz sind auch die Reisekrankheit zunehmen ein wichtigeres Thema der haustierärztlichen Betreuung.

Das Behandeln akuter Notfälle wie zum Beispiel Erbrechen, Durchfall, Lahmheiten oder Verletzungen ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil unseres Praxisalltags.

Die allgemeine Untersuchung zusammen mit anderen diagnostischen Möglichkeiten wie der Blut- und Urinuntersuchung geben uns wichtige Hinweise für das weitere Vorgehen. Viele weiterführende Maßnahmen können wir Ihnen in der Praxis anbieten. Für Ihre Fragen haben wir jederzeit ein offenes Ohr.

Mädchen mit Welpe im Arm
Hund bei der Behandlung

Unsere Patienten und ihre menschliche Begleitung fühlen sich bei uns wohl

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

powered by webEdition CMS